HANSA-PARK

Achterbahn

Seiteninhalt

Partner der Feuerwehr

Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer wurde am 25. September 2010 im Rahmen des 5. Aktionstages der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehr durch Innenminister Klaus Schlie, den stellvertretenden Landesverbandsvorsitzenden Ralf Thomsen und Landes-Jugendfeuerwehrwart Hauke Ohland als „Partner der Feuerwehr“ ausgezeichnet.

Dafür bot sich eine beeindruckende Kulisse: Aus den Körben zweier Drehleitern wurde die Ehrung über den Köpfen von 5.000 Jugendfeuerwehr-angehörigen vollzogen. Diese enorme Teilnehmerzahl konnte der Landesfeuerwehrverband für dieses jährliche Event zusammentrommeln – mehr als die Hälfte aller Jugendfeuerwehrleute Schleswig-Holsteins.

„Ich halte das Engagement für die Feuerwehren für essentiell. Man kann nicht die Freiwilligkeit loben und hochhalten, ohne etwas dafür zu tun“, begründet Andreas Leicht, Geschäftsführer des HANSA-PARK, sein Engagement und freute sich sehr über die überraschende Ehrung. „Ohne Euch ist das Feuerwehrwesen nicht möglich. Ihr seid der Nachwuchs, nicht die grauhaarigen Herren im Anzug“, rief Leicht den Jugendlichen aus luftiger Höhe zu und erntete donnernden Applaus. In diese Kerbe schlug auch Innenminister Klaus Schlie: „Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr sind eine Elite des Landes“, sagte er.

Ralf Thomsen betonte, dass die Feuerwehren vermehrt auf Partner aus der Wirtschaft setzen müssen, um Projekte oder neue Fortbildungsangebote anbieten zu können.

Nachdem Innenminister Schlie den Startschuss für den Aktionstag gegeben hatte, strömten die jungen Feuerwehrleute in den Park und hatten bei bestem Frühherbstwetter jede Menge Spaß.

Der nächste Aktionstag der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehren im HANSA-PARK findet am 24. September 2011 statt.

Text: Holger Bauer,
Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein