HANSA-PARK

Achterbahn

Seiteninhalt

Worldofparks-Award 2015

KÄRNAN – Thematisierung in 2016, Worldofparks-Award bereits in 2015 Außerdem ist HANSA-PARK erneut als „Europas bester Freizeitpark für Kinder“ ausgezeichnet

10 Tage und 10 Nächte - so viel Zeit hatten die Worldofparks-Leserinnen und Leser, und rund 35.000 nahmen schließlich europaweit am "Worldofparks-Voting 2015" teil.

HANSA-PARK erhielt den Worldofparks-Award in der Kategorie „Beste Neuheit in einem europäischen Freizeitpark“. Hier war der Hyper-Coaster „Der Schwur des KÄRNAN“, der in diesem Jahr eröffnet hat, die ungeschlagene Nr. 1. „Diesen Erfolg – sogar ohne die fertiggestellte Thematisierung – haben wir uns zwar gewünscht bzw. erhofft, aber niemals damit gerechnet. Umso mehr haben wir uns über diese Auszeichnung gefreut,“ so Andreas Leicht.

In der Saison 2015 hat der HANSA-PARK mit dem Family Thrill Ride „Der Schwur des KÄRNAN“ Achterbahngeschichte geschrieben: Mit einem 67 m tiefen First Drop aus einem 79 m hohen Turm kommend erreicht dieser Hyper-Coaster auf der 1.235 m langen Strecke eine Geschwindigkeit von bis zu 127 km/h. Weltweit einzigartig ist der Rückwärtsfreifall aus über 60 m Höhe im Turm des KÄRNAN.

Was es mit dem Bann auf sich, erklärt die Background-Story, welche im Laufe der Saison 2016 in Szene gesetzt wird.

Bereits vor der Thematisierung zieht der KÄRNAN die ganze Familie in den Bann. Ab einer Körpergröße von 130 cm ist man nämlich schon dabei!

Dies mag wohl auch ein Grund dafür sein, dass der HANSA-PARK in diesem Jahr außerdem mit dem „Worldofparks-Award“ als „Europas bester Freizeitpark für Kinder“ ausgezeichnet wurde.

„Dass wir in diesem Jahr erneut unseren ersten Platz auf dem Siegertreppchen verteidigen konnten und in ganz Europa an der Spitze stehen, ist für unser Team eine wunderbare Auszeichnung und zugleich aber auch Ansporn, uns mit neuen Attraktionen und weiteren Dienstleistungen weiter zu verbessern“, so Andreas Leicht, persönlich haftender Gesellschafter des Familienunternehmens HANSA-PARK.