HANSA-PARK

Achterbahn

Seiteninhalt

Das HANSA-PARK-Wappen

Das HANSA-PARK-Wappen

Zur Zeit der mittelalterlichen Hanse gab es weder Apps noch Emoticons. Stattdessen hatten Familien, Gemeinden und Städte Wappen, die nach festgelegten Regeln erstellt wurden.

Ganz im Sinne der konsequenten Hanseatisierung des Parks haben wir einen Heraldiker mit der Gestaltung eines Wappens für uns beauftragt.

… und so setzt es sich zusammen:

Der Turm in der Mitte des Wappenschildes ist eine weitgehend wirklichkeitsgetreue Darstellung des Helsingborger KÄRNAN. Nach ihm haben wir unseren künftigen Signature-Ride benannt, welcher im Laufe der Saison eröffnet wird.

Die zackenförmige rot-weiße Teilung des Schildes spielt auf das schleswig-holsteinische Nesselblatt an. Wir sind in Schleswig-Holstein zu Hause und mit „unserem“ Bundesland nunmehr auch über unser Wappen verbunden.

Die beiden Banner der Helmzier geben die Farben der Hanse wieder, die in der Anordnung „Weiß über Rot“ typisch für sie sind. Dieselbe Anordnung findet man auch in einigen hanseatischen Stadtwappen wieder. Banner in der Helmzier dagegen lehnen an einige Wappen der Holsteiner Grafen an.

Eine Krone kommt ebenfalls in den Wappen vieler Hansestädte vor. Die mittlere Stange, an der die Krone befestigt ist, erinnert an den Mast (mit Krähennest) einer Kogge.

Zum guten Schluss: So nach und nach wird dieses Wappen bei uns im Park sichtbar werden. Aber keine Sorge: Es wird ganz dezent geschehen und unsere beliebte Kogge nicht ersetzen, sondern ergänzen.