Crazy Mine

Abenteuerland

Im Goldgräberland donnern die Loren in rasendem Zickzack tief hinein in den Schacht. Willkommen, Kumpel!

Am großen Förderturm vorbei finden Sie den Zugang zum Felsenstollen der Mine „CrazyMine“. Vorbei an Bergwerksszenen aus den Tagen des Goldrausches in Nordamerika geht es zum Einstieg in die gleichnamige Minenbahn. Echte Loren machen sich mit Ihnen auf den Weg durch dunkle Schächte hinein in die Goldgräberwelt des 19. Jahrhunderts.

  • Outdoor
  • Teilüberdacht
  • Fotospot
  • Baby Switch
  • Wifi verfügbar

Fahrattraktion mit FOTOSPOT

An dieser Fahrattraktion werden während der Fahrt Fotos angefertigt. Bitte meiden Sie diese Fahrattraktion, wenn Sie dies nicht wünschen.

Bilder

Welle mit Kogge

Zahlen, Daten, Fakten

Länge 370 m
Hersteller Maurer Söhne
Modell Wilde Maus Classic
Sitzplätze pro Einheit 4
Baujahr 1997
Kinder alleine
ab
9 Jahre
· min.
110 cm
·
mit Begleitung
ab
9 Jahre
· min.
110 cm
·

Für Gäste mit Handicap

  • Der TÜV untersagt eine Beförderung, wenn der Gast die Attraktion nicht aus eigener Kraft verlassen kann.

Sonstige Hinweise

  • Sofern die übrigen Sicherheitsbestimmungen des TÜV eingehalten werden, bleibt es allein Ihrer Lust und Ihrem Mut überlassen, welche Attraktion Sie sich und Ihrem Nachwuchs zutrauen.

  • Grundsätzlich gibt es an unseren Fahrattraktionen keine Gewichtsbeschränkungen für die erwachsenen Passagiere. Es muss lediglich sichergestellt sein, dass alle Sicherheitsbügel bzw. -einrichtungen ordnungsgemäß geschlossen werden können.

Verboten ist:

  • Das Tragen von Brillen oder sonstigen losen Gegenständen.

  • Lose Gegenstände wie Rucksäcke oder Taschen.

  • Das Mitnehmen von Schirmen, Stöcken und anderen sperrigen und spitzen Gegenständen.